Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich
Unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Verträge und Lieferungen aufgrund von Bestellungen von Produkten über unseren Online-Shop auf der Website www.kaufmann-verlag.de und für alle Bestellungen von Waren über Telefon, Fax oder E-Mail. Abweichende, widersprechende oder ergänzende AGB werden, auch bei Kenntnis, nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

§2 Bestellung
Eine Bestellung kommt zustande, wenn über den Button „Warenkorb“ (auf der Unterseite jedes Artikels vorhanden) ein oder mehrere Artikel ausgewählt und die Auswahl auf der Seite Warenkorb durch einen Klick auf den Button „Zur Kasse“, die anschließende Eingabe Ihrer Daten, das Klicken auf den Button „zur Übersicht“ und letztendlich die Betätigung des Buttons „Kaufen“ bestätigt wird.

§3 Vertragsschluss
Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Verlag Ernst Kaufmann GmbH
Alleestraße 2
77933 Lahr

Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen und erkennt unsere Lieferbedingungen an. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in der Bestellung liegende Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Auslieferung und Zugang der Ware beim Empfänger innerhalb von bis zu 14 Werktagen. Ist auf der jeweiligen Artikelseite der Homepage ein Liefertermin vermerkt (zum Beispiel bei noch nicht erschienenen aber bereits angezeigten Waren), so ist die genannte 14-tägige Frist ab Erscheinen der Ware zu verstehen.

Bei Bestellungen auf elektronischem Weg werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine verbindliche Annahmeerklärung dar. Sie soll Sie lediglich darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben oder die nicht vorrätige Ware beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§5 Preise
Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Die Angabe von Preisen bedeutet kein Angebot, sondern dient lediglich der unverbindlichen Information des Kunden nach bestem Wissen. Verbindlich ist allein der Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Lieferung.

§6 Liefer- und Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung.
Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 3-5 Werktagen.
Wir liefern ab einem Mindestbestellwert von € 7,50 zu den nachstehenden Konditionen:

  • per Bankeinzug ...
    Wir berechnen für Aufträge unter einem Auftragswert von € 20,-- pauschal anteilige Versand- und Verpackungskosten von € 2,50 inkl. MwSt. per Post.
    Aufträge ab € 20,-- liefern wir Versandkostenfrei

  • auf Rechnung / Vorkasse / per Nachnahme...
    Versand- und Verpackungskosten von € 2,50 inkl. MwSt. per Post.

  • Bestellungen aus dem Ausland
    Bei Erstbestellungen schicken wir eine Vorauskasse-Rechnung, welche wir nach Zahlungseingang ausliefern. Dabei berechnen wir die konkret anfallenden Versandgebühren!

§7 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur endgültigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei ungerechtfertigten Abzügen und für Mahnungen sind wir berechtigt, Bearbeitungsgebühren zu erheben.

§8 Gewährleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§9 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Verlag Ernst Kaufmann GmbH
Thomas Schneble
Alleestraße 2
77933 Lahr

info@kaufmann-verlag.de
Infotelefon: 07821/9390-0
Fax: 07821-939011

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses
Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§10 Datenschutz
Wir verpflichten uns, Daten von Kunden an Dritte nicht weiterzugeben, es sei denn, dies ist zur Ausführung des Auftrags erforderlich.

§11 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort für alle Verpflichtungen beider Vertragsteile und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag Lahr. Wir sind daneben berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

§12 Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§13 Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne Bestimmungen ungültig, so bleibt die Gültigkeit der übrigen hiervon unberührt.

 

Warenkorb