Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die Lieferung erfolgt auf Grund unserer Lieferungs- und Zahlungsbedingungen, ergänzt durch die in der "Verkehrsordnung" niedergelegten Handelsbräuche. Eigenturmsvorbehalt gemäß § 455 BGB. Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Lahr/Schwarzwald und Hamburg. Für alle nicht im Handelsregister eingetragenen Firmen und für Privatkunden gilt dieser Gerichtsstand für das Mahnverfahren.

Die Annahme der Sendung verpflichtet zur Einhaltung der Ladenpreise.

Rabatte, die über die üblichen Geschäftsbedingungen hinausgehen, können nur zwischen Verlag und Buchhandlung vereinbart werden. Absprachen mit Vertretern werden vom Verlag nicht anerkannt.

 

Warenkorb