Remissionen

Für Händler gelten die folgenden Bedingungen für Rücksendungen.


Bei der Rücksendung von Titeln aus dem Kaufmann Verlag gilt:


Rücksendungen aus Lieferungen in fester Rechnung werden nur nach vorheriger Genehmigung durch den Verlagsvertrieb oder dessen Vertreter angenommen.

Alle Rücksendungen sind an die Verlagsauslieferung, nicht an den Verlag selbst zu senden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Absender.

Der Verlag behält sich vor, unabhängig von der Höhe des Bezugsrabatts, eine Bearbeitungsgebühr für Remissionen zu erheben.

Befinden sich die zurückgesandten Verlagsprodukte nicht mehr in neuwertigem Zustand, so ist der Verlag berechtigt, den Gutschriftbetrag dem Wiederverkaufswert entsprechend zu kürzen.

Alle Verlagsprodukte, die seit mindestens einem Jahr vergriffen sind und/oder Bücher, deren Ladenpreis-Aufhebung vor mehr als 3 Monaten angezeigt wurde, werden nicht mehr gutgeschrieben.

Beendet eine der beiden Vertragsparteien die Geschäftsbeziehung, so gewährt der Verlag, sofern ein Remissionsrecht besteht, ein Sonderremissionsrecht von einem Monat ab dem Datum des schriftlich angezeigten Vertragsendes. Nachträglich zurückgesandte Verlagsprodukte werden nicht mehr gutgeschrieben.

Körperlose Remission

Verheftete oder verdruckte Bücher bis zu einem Ladenpreis von € 25,00 werden nach Einsendung des Titelblatts und dem Nachweis der Fehlerquelle gegen einwandfreie Exemplare umgetauscht. Eine Gutschrift ist nicht möglich. Mängelexemplare müssen bis 3 Wochen nach Einsendung des Titelblatts aufgehoben und dem Verlag auf Anforderung eingesandt werden.

Bitte senden Sie Ihre Remissionen inkl. eines Lieferscheins mit ISBN und Menge an:

Verlagsauslieferung Carlsen Verlag
Remittendenabteilung VA
c/o Zeitfracht GmbH
Ferdinand-Jühlke-Str. 15
99095 Erfurt

Die Rücksendewege sind identisch.

Bei der Rücksendung von Losungen gilt:


Rücksendungen werden nur dann anerkannt, wenn zuvor eine Absprache zwischen Verlag oder Vertreter erfolgt ist.

Unabhängig von einer erfolgten Absprache werden Bücher, die aufgrund einer Verschmutzung oder Beschädigung nicht mehr verkauft werden können, nicht gutgeschrieben und erst nach Aufforderung zurückgesandt. Eine Benachrichtigung erfolgt zuvor durch den Verlag. Das Gleiche gilt für Bücher, die zum Zeitpunkt der Rücksendung nicht mehr im Programm geführt werden oder von denen bereits die nächstfolgende veränderte Auflage ausgeliefert wird. Unfreie Sendungen können grundsätzlich nicht angenommen werden.


Bitte senden Sie Ihre Remissionen unter Angabe der Bezugsdaten an:

Verlag Ernst Kaufmann GmbH
Alleestraße 2
D-77933 Lahr


Rücksendewege:
Rücksendungen sind per Post/Paketdienst und über die Bücherwagen von KNV Zeitfracht, Umbreit und BOOXpress möglich.

Für Losungen gilt insbesondere:
RR bis 28.02. unter Angabe der Bezugsdaten, keine Titelblatt-Remission, sondern komplett zurückschicken an die oben genannte Adresse.
Bei später eingehenden Remissionen berechnen wir eine Remissionsgebühr in Höhe von 5 %

 

 

Warenkorb

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. OpenStreetMap und Blick Ins Buch, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen